Geräte & Zubehör

SCPC 250


SCPC zur Verteilungschromatographie

Der SCPC mit seiner rotierenden Säule ist für die Verteilungschromatographie optimal. Er findet Anwendung sowohl im Labor als auch in Technikum und Produktion. Zum Beispiel in der Pharmakognosie, Pharmazeutische Biologie, Organische Chemie, Peptidchemie, Fermentationen, Phytochemie, Bodenökologie, etc.


Zur Verteilungschromatographie, auch Flüssig-Flüssig Extraktion genannt, wird der SCPC an der HPLC als rotierende Säule, anstatt einer HPLC Säule mit fester stationärer Phase, angeschlossen. Im SCPC befindet sich ein Rotor mit vielen runden Metallplatten in denen sich über eintausend, in Serie verbundene, Kammern befinden.

SCPC

SCPC

SCPC Rotor

Rotor

SCPC Rotorkammer

Rotorkammern

SCPC Rotorkammerverteilung

Verteilung in den Kammern

Mittels der HPLC Pumpe wird im Rotor die stationäre flüssige Phase von einer mobilen flüssigen Phase durchströmt. Der Rotor wird auf ca. 2000 U/min beschleunigt, so dass die Zentrifugalkraft die Trennung der beiden flüssigen Phasen in den einzelnen Kammern bewirkt. Liegt die flüssige mobile Phase im Gleichgewicht (Equilibrium) mit der flüssigen stationären Phase vor, kann die Probe in den Rotor injiziert werden.

Nun findet der Trennprozess in den beiden, nicht miteinander mischbaren Phasen statt, wobei sich die Inhaltsstoffe der Probe gemäß ihrer Verteilungskoeffizienten in diesen beiden flüssigen Phasen verteilen und mit verschiedener Geschwindigkeit durch die Kammern zum Rotorausgang bewegen, um fraktioniert zu werden. Die Kombination von HPLC mit dem SCPC zur Verteilungschromatographie ermöglicht Auftrennungen von Proben verschiedenster Art im analytischen, präparativen, sowie Produktionsmaßstab.

Einige Versionen des SCPC

SCPC mit 100 mL Rotorvolumen

100 mL Rotorvolumen

SCPC mit 250 mL Rotorvolumen

250 mL Rotorvolumen

SCPC mit 1000 mL Rotorvolumen

1000 mL Rotorvolumen

SCPC mit 5000 mL Rotorvolumen

5000 mL Rotorvolumen

Es gibt noch weitere Versionen des SCPC, kontaktieren Sie uns einfach unverbindlich. Wir freuen uns auf Ihre E-Mail oder Ihren Anruf.


Key Features

  • Aufgabe von Probenmenge, niedrig und hoch bei gleichen Chromatographiebedingungen
  • Superschnelle Chromatographieläufe ohne Störungen durch Matrixeffekte
  • Kostensparend weil keine Festphase und nur p.A. Lösungsmittel notwendig
  • Weniger Lösemittelverbrauch als bei HPLC mit Festphasensäule
  • Direkte Aufgabe von z.B. Rohextrakten, ohne Probenvorbehandlung
  • Schnelle und verlustfreie Auftrennung von Rohextrakten
  • Upscaling von Milligramm bis in den Kilorammbereich
  • Hundertprozentige Wiederfindung der Inhaltstoffe
  • GMP, FDA und ATEX optional, problemlos
  • Ohne irreversible Adsorptionen
  • Ideal für Proben aller Polaritäten
  • Druckstabil bis 100 bar

Im Vergleich zur Fest-Flüssig Chromatographie ist die Verteilungschromatographie mittels SCPC problemloser, einfacher und kostengünstiger, vor allem wenn Rohextrakte verschiedenster Matrices aufgereinigt werden müssen. Dabei steht sie nicht in Konkurrenz der Fest-Flüssig HPLC, sondern beschleunigt in Kombination mit dieser den gesamten chromatographischen Prozess bis hin zum reinen Produkt. Die weiteren Vorzüge des SCPC liegen in der großen Einsparung von Zeit sowie Materialkosten und geben ihm damit den Stellenwert, den eine innovative Technologie in unserer heutigen Zeit von klassischen LC-Technologien hervorhebt.


Über AlphaCrom

Die AlphaCrom AG ist Spezialist für Chromatographie Systeme zur Fest Flüssig Chromatographie und zur Flüssig Flüssig Extraktion, auch Verteilungschromatographie genannt. Es werden kundenspezifische Chromatographie Systeme sowohl für Laboratorien als auch für Technikum und Produktion konzipiert. Selbst verständlich auch unter den entsprechenden Regularien wie ATEX, Ex-Zonen und GMP, ... weiterlesen


Kontakt
+41 61 831 54 05

Fax: +41 61 831 54 06

  • Quellenstr. 37, 4310 Rheinfelden CH

© Copyright 1994-2017 by AlphaCrom AG